Busreise | Kroatien | Mehrtagesfahrt

Das Küstenland von Makarska

Eine einzigartige Kroatien-Rundreise

10 Tage
ab € 860,-

pro Person im Doppelzimmer

Das bedeutet beeindruckendes Kulturerbe und hinreißend schöne Landschaft mit atemberaubenden Ausblicken auf das imposante Karstgebirge und die vielen Inseln. Das sind feinkieselige Strände und Buchten, gesäumt von Pinienwäldern – schattenspendend und duftend. In malerischen alten Städtchen mit engen Gassen und trutzigen Häusern lässt es sich herrlich bummeln. Geschäfte, Cafés, gute Restaurants und urige Tavernen laden zum Verweilen ein. Ein umfangreiches Besichtigungsprogramm führt Sie zu den vielfältigen Sehenswürdigkeiten der sonnenüberfluteten Küstenlandschaft Dalmatiens.

Reiseverlauf

1. Tag: Bequeme Anreise

Freuen Sie sich schon auf das sonnige Kroatien? Schnuppern Sie Meeresluft und unternehmen Sie einen ersten Spaziergang an der Promenade von Opatija - sehen Sie sich den romantischen Sonneuntergang an – erst einmal zur Zwischenübernachtung in Opatija.

2. Tag: Krka Wasserfälle – Makarska Riviera

Wir sind schon mittendrin – mitten in Kroatien! Weiter geht`s zu den berühmten Krka Wasserfällen. Wegen seiner natürlichen Schönheit wurde das Gebiet um den Karstfluss Krak, der am Fuße des Gebirgsstocks Dinara entspringt, zum Nationalpark erklärt. Die Wassermassen stürzen über 17 in kurzen Abständen aufeinanderfolgenden Travertinstufen in die Tiefe. Anschließend Weiterfahrt zum oberen Flusslauf zu den einsam gelegenen Wasserfällen Roski-Slap. Die steil aufragenden rötlichen Mergel-Felsen erinnern an Bilder aus Utah. Hier wurden Anfang der 60er Jahre mehrere Szenen der weltberühmten Winnetoufilme, unternanderem mit Marie Versini und Lex Barker, gedreht. Lassen Sie sich verwöhnen in einer uralten Mühle, welche bereits seit dem 15.Jh. nachgewiesen ist, mit luftgetrockneten Karstschinken und kräftigen Karstwein. Am frühen Abend erreichen wir die Makarska Riveria und Ihr Urlaubsdomizil für die nächsten Tage.

3. Tag: Ihr Urlaubsort Tucepi

Heute bummeln und schlendern Sie durch Ihren Urlaubsort. Tucepi ist einer der attraktivsten und am häufigsten besuchten Orte unweit von der berühmten Makarska Riviera, und schon allein dadurch ein beliebtes touristisches Reiseziel in Kroatien. Bekannt durch den längsten und schönsten Strand an der Makarska Riviera (länger als 4 km), indem eine wunderschöne Promenade im Schatten der Tamarisken und Kiefer verläuft.

4. Tag: Makarska – „Venezianisches Erbe“

Makarska – kunterbunte Eindrücke in der Altstadt. Besuch des Kazic - Platzes und der „Kathedrale“ sowie des über 500 Jahren alten Franziskanerklosters – mit eines der größten aus Muranoglas bestehendes Mosaike Kroatiens. Bummeln und flanieren sie auf der palmengesäumten Uferpromenade, erleben sie das regsame Treiben der Fischer. Viele Einheimische kaufen hier direkt den fangfrischen Fisch vom Kai. Ein Spaziergang über die prächtige Halbinsel Sveti Petar mit den Überresten einer frühchristlichen Kirche bietet eindrucksvolle Fotomotive auf die Altstadt und das mächtige aufsteigende Biovogebirge.

5. Tag: Bootsfahrt zur Insel Brac

Guten Morgen! Auf zur Bootsfahrt zur dalmatinischen Insel Brac. An der Ostseite der Insel erreichen Sie den romantischen Fischerort Povjla, welcher am Ende einer tiefen, fjordartigen Bucht liegt und von der Pfarrkirche St. Johannes überragt wird. Nach der Besichtung der Pfarrkirche mit dem berühmten Baptisterium, welches das älteste Taufbecken Kroatien birgt, lädt die Schiffsbesatzung zu einem urigen Mittagessen direkt am Meer ein, wo frische Meeresspezialitäten und Hauswein gereicht werden. Im Anschluss Stadtführung durch den Küstenort Makarska, welcher durch seine Lage am Fuße des Biokovogebirges und in der einzigartigen Naturbucht ein besonders Juwel an der Dalmatinischen Küste darstellt.

 6. Tag: Dubrovnik „Perle der Adria“

Ein erlebnisreicher Tag an der Küste steht bevor. Nicht umsonst zählt Dubrovnik zu den schönsten Orten der Welt. Eine 1.940 Meter lange, wuchtige Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert umgibt die Altstadt, welche unter Denkmalschutz der UNESCO steht. Zahlreiche Paläste, Kirchen und Patrizierhäuser aus dem 15. dun 16. Jahrhundert zeugen von der ruhmreichen Vergangenheit, die vor allem durch den lebhaften Seehandel geprägt wurde. Große bauliche Aktivitäten, eine hohe Kultur und Zivilisation sowie das Wirken kroatischer Künstler und Wissenschaftler machten Dubrovnik zum „kroatischen Athen“. Die subtropische Mittelmeervegetation und eine bezaubernde Landschaft lassen diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Bevor sie die Altstadt erkunden, fahren sie zu einem Aussichtspunkt, von dem aus sie einen herrlichen Panoramablick auf die Altstadt genießen können. Bauerbe, wie Dominikanerkirche, der Rektorenpalast, die St. Blasius-Kirche, der Dom Sv.Gospa, die Rolandsäule und der Onofrio Brunnen verleihen der Altstadt von Dubrovnik ihren einzigartigen und unverwechselbaren Charakter. Die Harmonie von prächtigen Patrizierhäusern, schmalen Gassen und die Vielfalt an Kirchen, Brunnen und Palästen lassen jeden Besucher verzaubern.

7. Tag: Freizeit

Gestern haben wir gemeinsam die Stadt „Dubrovnik“ erkundet. Heute haben Sie die Qual der Wahl – faulenzen? Kunst? Kultur? Shoppen nach Herzenslust? Oder einfach nur einem der zahlreichen Cafés die illustre Gesellschaft beobachten? Es ist egal! Alles ist möglich – nichts muss sein!

8. Tag: Weltkulturerbe Split, Omis - Cetina Schlucht

Sie haben einen richtig tollen Tag vor sich! Erleben Sie eine der ungewöhnlichsten Städte des Mittelmeerraums, die alte Römerstadt Split, welche auf über 1700 Jahre Geschichte zurückblicken kann. Zum Ende seiner Regierungszeit zog sich der römische Kaiser Diokletian hier in seine über 30. 000 qm große Villa zurück. Dieses prächtige Bauwerk entwickelte sich später zur Keimzelle der heutigen Stadt Split und ist noch immer von rund 3000 Menschen bewohnt. Zu christlichen Kirchen umfunktionierte Tempel, gewaltige Säulenreihen, mächtige Stadttore und das Mausoleum des Kaisers sind erstaunlich gut erhalten und spiegeln die einstige Macht des Imperators wieder. Nach der ausführlichen Besichtigung der UNESCO-geschützten Stadt besuchen sie den größten Marktplatz Dalmatiens. Gegen Mittag Weiterfahrt nach Omis. Kaum 40 Minuten südlich von Split bildet der Fluss Cetina vor seiner Mündung in die Adria einen tiefen Canyon. Im 15. und 16. Jh. ließen sich auf einer Halbinsel die gefürchteten Omis - Piraten nieder, um den venezianischen Handelsschiffen wertvolle Fracht aus dem fernen Orient zu entreißen. Heute begeben wir uns auf die Spuren des Treibens. Nach der Besichtigung von Omis Fahrt mit kleinen Booten über den Cetina - Fluss zu den Stromschnellen im Oberlauf. Hier befinden sich alte Mühlen, wo bereits 1964 Aufnahmen zur Verfilmung der Karl-May-Werke, u.a. mit Götz George und Uschi Glas gedreht wurden. Eine atemberaubende Landschaft erwartet Sie.

9. Tag: Rückfahrt nach Postojna

Nach dem Frühstück beginnt der erste Teil der Rückreise. Sie übernachten für eine Nacht in Postojna, direkt neben der weltberühmten Höhle, eine der meistbesuchten Höhlen auf der Welt.

10. Tag: Heimreise

Abwechslungsreich – faszinierend – kurzweilig – einfach eine unvergessliche Reise geht dem Ende entgegen. Energiegeladen, fit und fröhlich geht diese Frühlingsreise dem Ende entgegen.

Leistungen
  • Busreise im klassifizierten 4**** Luxus - Reisebus
  • Bordservice entsprechend unserer “Wild-Philosophie“
  • 1 x Übernachtung im 4**** Hotel Milenij in Opatija
  • 1 x Übernachtung im 4**** Hotel Jama in Postojna
  • 7 x Übernachtung im 4**** Hotel Laurentum in Tucepi alle Zimmer mit seitlichem Meerblick
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen als Mehr-Gänge-Menü sowie Salat und Dessertbuffet
  • Besichtigung des Nationalparks Krka Wasserfälle inkl. Eintrittsgebühren auf dem Weg zur Makarska Riviera #
  • Halbtagesfahrt zur romantischen Altstadt von Makarska inkl. Stadtführung
  • Bootsfahrt zur Marmorinsel Brac mit Besuch des Fischerdorfs Povlja
  • 1x reichhaltiges Fisch-Spezialitätenessen inkl. Wein & Wasser
  • Tagesausflug nach Dubrovnik inkl. Stadtführung
  • Tagesausflug zum UNESCO-Welterbe Split mit Diokletianspalast und nach Omis inkl. Stadtführung und Bootsfahrt auf dem Fluss Cetina.
  • Fachkundige deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise (ab Krka Wasserfälle/bis Abreise Makarska Riviera)
Unterkunft

Hotel Laurentum in Tucepi

Unmittelbar an der Strandpromenade hinter der Marina von Tucepi vor der Kulisse des Biokovo-Gebirges befindet sich das Hotel Laurentium, das einen idealen Aufenthaltsort für Nautiker und Badeurlauber bietet. In Kürze erreichen Sie den schönen Kieselstrand, der zum Relaxen unter Sonnenstrahlen und zum Erfrischen im kristallklaren Wasser der blauen Adria einlädt. Zum Baden steht Ihnen ebenfalls ein Außenpool mit kostenfreien Liegestühlen und kostenfreien Badetüchern zur Verfügung. Die geräumigen und klimatisierten Zimmer der Vier-Sterne-Kategorie, die an die Biedermeier-Zeit erinnern, bieten Ihnen die Annehmlichkeiten eines LCD-Sat-TV, Telefon, Minibar und kostenfreien kabellosen Internetanschluss. Vom Balkon aus können Sie den Blick auf das Meer und die vorgelagerten Inseln genießen. Das Abendessen können Sie im À-la-carte-Restaurant des Hotels, das sowohl einheimische als auch internationale Gerichte anbietet, oder in der Pizzeria einnehmen. Das professionelle und freundliche Hotelpersonal freut sich schon, Sie in Empfang zu nehmen und Ihnen einen Aufenthalt zu bereiten, der Ihren Erwartungen vollends entspricht.

 

Unsere Hotels für die Zwischenübernachtung;

• 1 x Übernachtung im 4**** Hotel Milenij in Opatija

• 1 x Übernachtung im 4**** Hotel Jama in Postojna

 
Termin und Preise
10-Tages-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
13.04.2018 - 22.04.2018
Hotel Laurentum in Tucepi
DZ€ 860,-
13.04.2018 - 22.04.2018
Hotel Laurentum in Tucepi
EZ€ 970,-
Zusatzinformationen
Denken Sie an einen ausreichenden Reiseschutz. Als Grundschutz empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung.
Foto-Galerie:
Lassen Sie sich inspirieren...
Makarska Riviera
Makarska Riviera
irinasen - Fotolia
Easy-BUS
Makarska - Statue St. Peter
Makarska - Statue St. Peter
adogg - Fotolia
Easy-BUS
Panorama Dubrovnik
Panorama Dubrovnik
WitR - Fotolia
Easy-BUS
Split
Split
dreamer4787 - Fotolia
Easy-BUS