Busreise | Deutschland | Mehrtagesfahrt

Große Deutschland - Rundreise

Eine vielfältige Entdeckungsreise zu spektakulären Regionen Deutschlands

12 Tage
ab € 1398,-

pro Person im Doppelzimmer

Viele unserer Kunden wünschen sich schon lange eine Reise durch Deutschland. Hier ist sie! Gerade in unserem Heimatland ist es uns nicht ganz leicht gefallen, eine Route festzulegen und eine Auswahl der Besichtigungspunkte zu treffen. Wir glauben aber, dass es uns gelungen ist, eine überaus interessante Mischung aus Top-Highlights zusammenzustellen. Denn Deutschland bietet eine Vielfalt von Attraktionen für jeden Geschmack. Mittelalterliche Schlösser und moderne Wolkenkratzer, pulsierende Großstädte und abgelegene Dörfer, rauschende Flüsse, ruhige Wälder und flache Küstenlandschaften. Die großen Unterschiede zwischen verschiedenen Regionen Deutschlands stammen von den Einflüssen verschiedener Nachbarländer und der zum Teil sehr unterschiedlichen Geschichte einzelner Regionen. Verschiedene Mundarten, kulinarische Spezialitäten, historische Besonderheiten und traditionelle Bräuche sorgen für einen jeweils eigenen Charakter der zahlreichen deutschen Regionen und Orte. Eine abwechslungsreiche Reiseroute ist somit garantiert.

 

Reiseverlauf

1. Tag: „tief im Westen“

Willkommen im Herzen des Ruhrpotts! Erster Stop – Oberhausen. Der Gasometer ist ein Industriedenkmal in Oberhausen und die höchste Ausstellungs- und Veranstaltungshalle Europas. Er gehört zu den Panoramen und Landmarken sowie den Ankerpunkten der Route der Industriekultur und ist auch in der Europäischen Route der Industriekultur eingebunden. Die erste Ausstellung nach der umfangreichen Sanierung des Gasometers zeigt ab dem Frühjahr 2021 die Schönheit der Natur und den Einfluss der Menschen auf ihre Umwelt. „Das zerbrechliche Paradies“ nimmt die Besucher mit auf eine bildgewaltige Reise durch Wasser-, Wald- und Wüstenwelten. Beeindruckende, preisgekrönte Fotografien und Videos zeigen Tiere und Pflanzen in ihren sich verändernden Lebensräumen, aber auch den Eingriff des Menschen in das fragile Ökosystem Erde. Fahrt zu unserem ersten Hotel nach Gelsenkirchen. Abendessen und Übernachtung im Maritim Hotel Gelsenkirchen.

2. Tag: Zollverein & Bremen

Guten Morgen! Genießen Sie das tolle Frühstücksbuffet im Maritim Hotel. Danach nehmen wir Sie mit zur Zeche Zollverein. An einem Ort, der wie kein zweiter für Superlative steht: Lernen Sie bei einer Führung die einst größte und leistungsstärkste Steinkohlenzeche der Welt und die größte Zentralkokerei Europas kennen. Nach der Mittagspause geht unsere Fahrt weiter nach Bremen. Unser Hotel für die nächsten zwei Nächte ist das Steigenberger Hotel Bremen, direkt an der Weser gelegen und nur ca. 15 Gehminuten von der Altstadt entfernt 3. Tag: Bremen Auf geht’s zur Stadtführung durch Bremen. Lernen Sie die Bremer Sehenswürdigkeiten kennen: den Marktplatz mit Rathaus und Roland, der auch als „Freiheitsstatue Bremens“ bezeichnet wird, der Schnoor ist Bremens ältestes und, wie viele sagen, schönstes Viertel. Es besticht durch sein historisches Antlitz, die verwinkelten (autofreien) Gassen und vor allem durch die original Häuser aus dem 15. bis 19. Jahrhundert. Eine Reise in die Vergangenheit und eine der besonders pittoresken Sehenswürdigkeiten in Bremen. Der Sankt Petri Dom ist das dritte, den Marktplatz bestimmende Bauwerk und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bremens. Ein etwas makabres „Highlight“ verbirgt sich im sogenannten Bleikeller von St. Petri. Natürlich dürfen die Bremer Stadtmusikanten nicht fehlen.

4. Tag: Kiel

Auf Wiedersehen Bremen und herzlich willkommen in Kiel. Kiel, das ist maritime Lebensqualität Die größten Fährschiffe der Welt, luxuriöse Kreuzfahrer, majestätische Windjammer und die schnellsten Segelyachten direkt in der Innenstadt sorgen für das unverwechselbare Flair der Landeshauptstadt. Hier verschmelzen Meer und Strand, Urlaubsparadies und Großstadt zu einem einzigartigen Erlebnis. Während einer Stadtrundfahrt erleben Sie den maritimen Charakter die Stadt. Wir zeigen Ihnen die größte deutsche Schiffswerft mit den riesigen Portalkränen, das Kreuzfahrtterminal, den Olympiahafen und das historische Marinequartier. Über den Nord-Ostsee-Kanal mit herrlichem Blick auf die großen Schleusenanlagen – mit etwas Glück sehen wir große Schiffe in den Schleusen – geht es zum Holtelnauer Leuchtturm. Durch die Altstadt mit dem imposanten Kieler Rathaus fahren wir dann zu unserem Quartier. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Mitten im Stadtzentrum und gegenüber dem Ostseekai liegt unser erstklassiges Hotel in Kiel. Ob Shopping in der Innenstadt, Ausflüge in die Natur oder eine Kreuzfahrt, Sie profitieren in jedem Fall von kurzen Wegen. Das Kieler Schloss erreichen Sie in ca. 3 Gehminuten. Abendessen und Übernachtung im Steigenberger Conti Hansa Kiel.

5. Tag: Kiel - Holsteinische Schweiz

Mit Moin Moin begrüßen wir Sie heute zu unserer Fahrt durch die Holsteinische Schweiz. Unser erstes Tagesziel ist Heiligenhafen direkt an der Ostsee gelegen. Die 400 m lange Seebrücke lädt zu einem Spaziergang ein, an dessen Ende ein herrlicher Blick über die Ostsee auf die bekannte Fehmarnsundbrücke wartet. Danach geht es nach Eutin, das Weimar des Nordens. Umgeben von zahlreichen Seen, Wäldern und Hügeln gibt es hier in der historischen Altstadt mit seinem imposanten Schloss direkt am See viel zu entdecken. Zeit für ein Mittagessen in einem der vielen netten Restaurants am großen Marktplatz. Weiter geht es nach Plön, einer traumhaft inmitten der Seenlandschaft gelegenen Kleinstadt, die der Sitz von Herzögen, Fürsten und Königen in einer der schönsten Schlossanlagen Schleswig Holsteins war. Nach einem herrlichen Tag, der Sie staunen lässt, dass der Hohe Norden nicht nur flach und weit ist, fahren wir wieder Richtung Kiel.

6. Tag: Lübeck

Heute verlassen wir Kiel Richtung Lübeck. Die einstige Königin des Nordens besticht durch seine vielen historischen Bauten, wie das Hostentor, das Rathaus oder die Backsteinkirchen mit ihren grünen Dächern. Wir erleben eine Spezialität Lübecks – Niederegger Marzipan. Nach einem Besuch des Marzipan Museums genießen wir die Lübecker Nusstorte und schauen hinter die Kulissen der Konditoren. Typisch Lübeck. Weiter geht es anschließend vorbei an Rostock und Stralsund in Richtung unseres neuen Reisedomizils – Rügen.

7. Tag: Inselrundfahrt auf Rügen

Die landschaftlich schönste Insel der Ostseeküste! Die erste Station heute ist die Naturbühne in Ralswiek. Hier finden alljährlich die Störtebeker Festspiele statt. Weiter fahren Sie über Sassnitz zu den Kreidefelsen mit dem 117 m hohen Königstuhl. Im Anschluss besuchen Sie Kap Arkona mit den beiden Leuchttürmen. Fast ein ‚Muss‘ ist für jeden Rügengast der Besuch dieses Denkmals. An der Steilküste entlang kommen Sie in das idyllische und denkmalgeschützte Fischerdörfchen Vitt mit den reetgedeckten Häusern. Zurück zum Bus geht es mit der Arkonabahn.

8. Tag: Insel Rügen & Freizeit

Den letzten Tag auf der Insel können Sie frei für sich gestalten und genießen. Nützen Sie die Möglichkeiten der Insel auf eigene Faust. Strandspaziergänge, gemütlich die Seele baumeln lassen oder größere Unternehmungen. Die zentrale Lage unseres Hotels auf der Insel Rügen bietet den idealen Ausgangspunkt für jegliche Erkundungstouren und Ausflüge auf der ganzen Insel. Bis ins Zentrum von Bergen sind es vom Parkhotel, welches sich am Rand der Altstadt befindet, ca. 5-7 Minuten Fußweg.

9. Tag: Cottbus

Wir verlassen die Insel und fahren über Neubrandenburg in die Stadt Cottbus. Entdecken Sie in Begleitung eines erfahrenen Stadtführers das liebenswerte, mehr als 860jährige Cottbus. Der Rundgang führt Sie durch die historische Altstadt. Die alte Stadtmauer mit Türmen, Toren und Wiekhäusern, die Sakralbauten sowie der Altmarkt mit seinen barocken Bürgerhäusern prägen hier das reizvolle Stadtbild. Im Herzen der City, mit fantastischem Blick über die grüne Stadt und in reizvoller Nähe zum faszinierenden Spreewald, empfängt Sie das Lindner Congress Hotel Cottbus mit imposanter Spiegelfassade und großem Herz für Abenteurer und Naturfans! Die zentrale Lage nahe dem schönen Spreeufer und der Altstadt, direkt neben der Stadthalle, dem Puschkin-Park und dem Shoppingcenter „Spree Galerie“, machen das charmante Cityhotel zu Ihrem Mittelpunkt für unseren Aufenthalt und Naturerlebnisse in der Stadt, an Land, am Fluss und im einzigartigen Spreewald.

10. Tag: Cottbus & Muskauer Park

Im Herzen der Lausitz, die sich über Sachsen, Brandenburg und Polen erstreckt, liegt eine nur knapp 4000 Einwohner zählende Stadt, die Sachsens einzige Weltkulturerbestätte beherbergt - den Fürst-Pückler-Park. Der Weltenbummler und als Reiseschriftsteller bekannte Fürst Herman von Pückler-Muskau setzte sich selbst ein 830 Hektar großes Denkmal, dem heute größten Landschaftspark Zentraleuropas. Gehalten im englischen Stil, inspiriert und erdacht im Geiste der Romantik. So ist die Natürlichkeit und die gemäßigte Bändigung der Natur das, was den Fürst-Pückler-Park von der barocken Geometrie seiner Zeit unterscheidet. Der Parkschöpfer schuf Pfade, entlang derer einem jeden Besucher immer wechselnde Panoramen und außergewöhnliche Naturerlebnisse offeriert werden. Übernachtung in Cottbus mit Abendessen.

11. Tag: Bayreuth& Markgräfliches Opernhaus

Bühne frei für Wilhelmine und die Markgrafen In nur zwei Jahrzehnten hat Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, Schwester Friedrichs des Großen, zusammen mit ihrem Gatten Markgraf Friedrich Bayreuth zu einer europäischen Residenz gestaltet. In Bayreuth finden Sie viele historische Gebäude, Gärten und Zeugnisse aus der Markgrafenzeit des 18. Jahrhunderts. Die aus der Geschichte des Markgrafentums Brandenburg – Bayreuth hervorgegangene „Markgrafenkultur“ ist prägend für die Region und einmalig für ganz Nordbayern. Wir besichtigen gemeinsam das Bayreuther das Markgräfliche Opernhaus. Es ist das besterhaltene Beispiel eines freistehenden barocken Hoftheaters. Vorbild waren die größten Opernhäuser der Zeit in Wien und Dresden. Unser Hotel liegt im Herzen der Wagnerstadt und ist damit die optimale Unterkunft für unsere Rundreise. Das Hotel Rheingold überzeugt mit seiner ruhigen Lage am Rande der Altstadt. Nach fünf Minuten Fußweg erreichen Sie die Fußgängerzone mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés. In zehn Minuten stehen Sie vor dem Markgräflichen Opernhaus, die Perle des Rokoko und sogar UNESCO Welterbe. Der Hofgarten und das Haus Wahnfried, Richard Wagners Wohnhaus, liegen ebenfalls in Laufnähe. In nur 25 Minuten können Sie zu Fuß das Festspielhaus am Grünen Hügel erreichen.

12. Tag: Heimreise

Wir haben viel gesehen und erlebt, entspannt geht`s nun wieder in Richtung Heimat. Ob Flachland, Meer, Berge, Seenlandschaften, Inseln oder Nationalparks – unser Heimatland ist die Wucht!

Leistungen
  • Busreise im klassifizierten 4**** Luxus - Reisebus
  • Bordservice entsprechend unserer “Wild-Philosophie“
  • 1 x Übernachtung im 4**** MARITIM Hotel Gelsenkirchen
  • 2 x Übernachtung im 4**** Steigenberger Hotel Bremen
  • 2 x Übernachtung im 4**** Steigenberger Hotel Kiel
  • 3 x Übernachtung im 4**** Parkhotel Rügen
  • 2 x Übernachtung im 4**** Lindner Hotel Cottbus
  • 1 x Übernachtung im 4**** Hotel Rheingold Bayreuth
  • 11 x Frühstücksbuffet
  • 11 x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • Eintritt Gasometer in Oberhausen 
  • Führung Zeche Zollverein
  • Stadtführung durch die historische Innenstadt Bremens
  • Stadtrundfahrt in Kiel
  • Geführte Rundfahrt durch die Holsteinische Schweiz
  • Inselrundfahrt auf der Insel Rügen
  • Stadtrundgang in Cottbus
  • Eintritt & Führung Muskauer Park
  • Führung in Bayreuth & Eintritt/ Führung im Opernhaus

 

Unterkunft

Hotels der gehobenen Mittelklasse Deluxe-Komfort

Unsere Rundreisehotels sind Hotels der gehobenen Mittelklasse im 4 Sterne-Deluxe-Komfort.

Bei diesen Hotels handelt es sich um Hotels mit gehobenem Niveau hinsichtlich der erstklassigen Ausstattung, d. h. großzügige Raumflächen mit qualitativ hochwertiger, zeitgemäßer Ausstattung und hohem Dienstleistungsniveau

Die Hotels wurden speziell von uns ausgesucht, liegen der Fahrtroute entsprechend gut, haben einen tollen Charme und gehören ebenso wie Landschaft und Leute zu Deutschland

1 x Übernachtung im 4**** MARITIM Hotel Gelsenkirchen

https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-gelsenkirchen/unser-hotel


2 x Übernachtung im 4**** Steigenberger Hotel Bremen

https://www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/deutschland/bremen/steigenberger-hotel-bremen

2 x Übernachtung im 4**** Steigenberger Hotel Kiel

https://www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/deutschland/kiel/steigenberger-conti-hansa

3 x Übernachtung im 4**** Parkhotel Rügen

https://parkhotel-ruegen.de/

2 x Übernachtung im 4**** Lindner Hotel Cottbus

https://www.lindner.de/cottbus-congress-hotel/ankommen.html

1 x Übernachtung im 4**** Hotel Rheingold Bayreuth

https://hotel-rheingold-bayreuth.de/de/

 

 
Termin und Preise
12-Tages-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
06.10.2021 - 17.10.2021
DZ€ 1398,-
06.10.2021 - 17.10.2021
EZ€ 1628,-
Zusatzinformationen
Denken Sie an einen ausreichenden Reiseschutz. Als Grundschutz empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung.
Foto-Galerie:
Lassen Sie sich inspirieren...
Die Bremer Stadtmusikanten
Die Bremer Stadtmusikanten
globetrotter1 - AdobeStock
EasyBUS
Förderturm Zeche Zollverein
Förderturm Zeche Zollverein
ToGoPhoto - Fotolia
Easy-BUS
Der Leuchtturm Holtenau in Kiel
Der Leuchtturm Holtenau in Kiel
Kiel-Marketing
Kiel-Marketing
Kieler Hafen
Kieler Hafen
Marco2811 - Fotolia
Easy-BUS
Holstentor Lübeck
Holstentor Lübeck
pure-life-pictures - Fotolia
Easy-BUS
Insel Rügen - Kap Arkona
Insel Rügen - Kap Arkona
Chemnitz von oben- AdobeStock
Easy-BUS
Altmarkt, Cottbus
Altmarkt, Cottbus
-
CMT Cottbus
Altes Schloss in Bayreuth
Altes Schloss in Bayreuth
katrintaepke - Fotolia
Easy-BUS