Busreise | Italien | Mehrtagesfahrt

Mit uns sicher reisen !!

Hygieneempfehlungen Stand 05.11.2021

Aufgrund der anhaltend hohen Belegung von Intensivbetten mit COVID-19 Patientinnen und Patienten hat das Landesgesundheitsamt gemäß der Corona-Verordnung die Warnstufe ausgerufen. Dies bedeutet vor allem für ungeimpfte und nicht genesene Personen stärkere Einschränkungen. Am Dienstag, 2. November 2021, wurden auf den Intensivstationen im Land den zweiten Werktag in Folge mehr als 250 Covid-19-Patientinnen und -Patienten behandelt.

Damit wird in Baden-Württemberg die sogenannte Warnstufe ausgerufen. Die damit zusammenhängenden Einschränkungen, vor allem für nicht-geimpfte oder nicht-genesene, treten am Mittwoch, den 3. November 2021, in Kraft. In der Warnstufe müssen nicht-geimpfte und nicht-genesene Personen in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens einen PCR-Test vorlegen – insbesondere in Innenräumen.

Das betrifft etwa Veranstaltungen, den Restaurant-, Messe- oder Kinobesuch, aber auch den Bustourismus.

Für Wild-Reisen hat die Gesundheit unserer Fahrgäste oberste Priorität.

Pandemierahmenbedingungen:

- Vollständig Geimpfte reisen ohne Test. (Impfnachweis erforderlich) mind. 14 Tage nach der letzten erforderlichen.

- Genesene (Vorlage eines positiven PCR- Testergebnisses Testung muss mind. 28 Tage und darf maximal sechs Monate zurückliegen) reisen ebenfalls ohne Test.

- Alle anderen Gäste benötigen einen negativen PCR- Test. Der PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

- Bei allen Reisen gilt unser Hygienekonzept

- AHA-Regeln gelten weiterhin. Das Abstandsgebot wird durch die Zuweisung fester Sitzplätze und die gleichmäßige Verteilung der Fahrgäste im Bus im Rahmen der Möglichkeiten und solange die Auslastung des Fahrzeuges dies zulässt gewahrt.

Reiseverlauf

Vorkehrungen im Bus


Intensivierung der Reinigungsleistungen – Unsere Busse werden nach der Fahrt einer wirksamen Desinfektion (ohne Rückstände) unterzogen. 
Ozongeneratoren sind eine wirksame Technik der Sterilisation der Luft. Dabei greifen die Ozonmoleküle die Zellwände von Bakterien, Schimmelsporen und Viren sowie Coronaviren an, so dass diese Mikroorganismen zuverlässig unschädlich gemacht werden.


Auf eine erhöhte Luftzirkulation in den Fahrzeugen wird geachtet. Luftzirkulation sorgt für eine Reduktion der Virenlast und damit für eine Senkung des Ansteckungsrisikos. Für einen regelmäßigen Luftaustausch im Fahrzeug werden vermehrt Pausen eingelegt.


Schutz der Reisegäste


Zusätzlich wird unseren Fahrgästen ein Hygiene-Set im Bus zur Verfügung gestellt.
Das Hygiene-Set ist mit allem gefüllt, was Sie brauchen um sich selbst und andere vor Erregern zu schützen. Das nützliche Set ist für unsere Kunden gratis.


Das Abstandsgebot wird durch die Zuweisung fester Sitzplätze und die gleichmäßige Verteilung der Fahrgäste im Bus im Rahmen der Möglichkeiten und solange die Auslastung des Fahrzeuges dies zulässt gewahrt.


Zusammen mit Hotels/Gaststätten werden vor Reisebeginn zusätzlich Hygienemaßnahmen besprochen.
Unsere Reisen führen nur in die Regionen, Länder und Einrichtungen, die seitens der Behörden freigegeben sind.

Leistungen
  • Busreise im klassifizierten Luxus - Reisebus
  • Bordservice entsprechend unserer “Wild-Philosophie“

 

Unterkunft

Bus

 
Termin und Preise
Foto-Galerie:
Lassen Sie sich inspirieren...
Frau im Bus
Frau im Bus
VadimGuzhva - Fotolia
Easy-BUS
Fröhliche Runde
Fröhliche Runde
G. Lombardo - AdobeStock
Easy-BUS
Bitte lächeln!
Bitte lächeln!
ReeldealHD images - Fotolia
Easy-BUS
Ein schöner Tag mit dem Bus
Ein schöner Tag mit dem Bus
THOMAS WAGNER
GBK