Busreise | Italien | Mehrtagesfahrt

Sizilianische Impressionen

Traumhafte Strände, Geschichtsträchtige Städte

Folgen Sie uns während dieser Reise auf antiken Spuren über die Insel Sizilien! Hier haben viele große Kulturen des Mittelmeerraumes ihre Zeugnisse hinterlassen: Die Trauminsel im Mittelmeer zeugt mit griechischen Tempeln, normannischen Domen, römischen Mosaiken und dem höchsten, aktiven Vulkan Europas von großer Geschichte und Natur. Die abwechslungsreichen Naturlandschaften bieten zerklüftete Felsküsten, einsame oder belebte Strandbuchten, beeindruckende Gebirgszüge und das blaue Meer soweit Sie blicken können.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Livorno

Guten Morgen! Früh starten wir in Richtung Italien. Freuen Sie sich auf angenehm warme Temperaturen und Sonne den ganzen Tag. Sie werden sehen wir kurzweilig die Fahrt ist- dann können Sie das türkisblaue Meer bestaunen. Sie haben einen wundervollen Urlaub vor sich. Über den Apennin erreichen wir am Nachmittag die toskanische Küste. Um 18.30 Uhr legen wir in Livorno mit der Fähre ab, in Richtung Palermo. Genießen Sie den Abend mit einem Menü und einem Glas Wein.

2. Tag: Palermo - Cefalu

Nachdem Sie die Nacht auf der Fähre verbracht haben, erreichen Sie am späten Vormittag Palermo, Siziliens Hauptstadt, welche sich in einer Bucht im Norden des Landes befindet. Wir fahren an der Nordküste weiter nach Cefalu. Die spezielle Lage von Cefalu hat schon vor 800 Jahren die alten Normannen angezogen. Auch sie schlugen hier während der Eroberung Siziliens ihr Basislager auf. Und das sieht man der Altstadt mit ihrem bekannten Dom noch heute an. Kein Wunder, dass sie zu den Haupt-Sehenswürdigkeiten eines Sizilien Urlaubs zählt. Genießen Sie den Abend mit einem typisch Italienischen Menü und einem vielleicht auch einem zweiten Glas Wein.

3. Tag: Cefalu und Madonie-Gebirge

Gut gestärkt nach diesem tollen Frühstück, Besuchen Sie mit uns die verträumte Küstenstadt Cefalù. Denn wer Urlaub auf Sizilien macht, sollte unbedingt einmal in Cefalù gewesen sein. Die „Perle des Mittelmeeres“, wie sie auch genannt wird, besticht mit schönen Stränden sowie einem beeindruckenden Dom, welcher seit 2015 ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein richtiges Juwel ist. Im Anschluss fahren Sie in das mächtige Madonie-Gebirge. Diese Gebirgskette liegt an der Nordküste Siziliens und beherbergt den höchsten Berg, den Pizzo Carbonara, mit einer Höhe von ca. 1979 m. Der nicht vulkanische Berg ist ein sehr bedeutsames Trinkwasserreservoir für die Einwohner auf Sizilien. Weiter geht es in die reizvolle kleine Stadt Castelbuono, die in einem Hochtal liegt. Nur in dieser Region erzeugt man die Manna: der seit Jahrhunderten bekannte Saft der Esche ist ein einzigartiges, sehr gesundes Naturprodukt und vielseitig anwendbar. In einer bekannten Pasticceria verkosten Sie verschiedene süße Delikatessen. Mit einer Fahrt durch Eichen- und Mischwälder, wunderschöne Landschaften und kleine Bergdörfer beenden Sie den erlebnisreichen Tag.

4. Tag: Ätna und Taormina

Haben Sie gut geschlafen? Seien Sie gespannt auf diesen wirklich Interessanten Tag! Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Ätna und Taormina. Der Ausflug beginnt mit der Auffahrt auf den Ätna. Der 3340m hohe Vulkan ist der größte Europas. Bei der Auffahrt sehen Sie die verschiedenen Vegetationsstufen. Es werden, je nach Höhenlage, Orangen, Zitronen, Ölbäume und Weinstöcke angebaut. Ab ca. 1300m bis 2100m stehen nur noch Wald und Macchia. Die Gipfelregion ist, bis zum Erreichen der Schneegrenze, eine schwarze, matt glänzende Wüste. Vom Rifugio Sapienza in 1900m Höhe genießen Sie einen eindrucksvollen Blick über Teile der Ostküste Siziliens. Wer möchte, kann mit der Seilbahn und Spezialfahrzeugen (Aufpreis) bis unter den Hauptkrater in 2900m Höhe fahren. Dies ist jedoch abhängig von der Tätigkeit des Vulkans. Dieses beeindruckende Erlebnis werden Sie bestimmt nicht so schnell vergessen!

5. Tag: Piazza Armerina und Agrigento

Gut erholt und reichlich gefrühstückt starten wir nach Piazza Armerina. In Piazza Armerina besuchen Sie die spätantike Villa del Casale, die in einer anmutig grünen Landschaft gelegen und berühmt für ihre farbenfrohen Bodenmosaike ist. Agrigento liegt auf einem Hügel mit Blick aufs Meer. Die Stadt war einst das griechische Akragas, nach Pindar „die Schönste aller sterblichen Städte“ und umfasst zwei Teile: In der Höhe den mittelalterlichen Ort und den modernen Stadtteil; unterhalb, auf einem langen Felsgrat, fälschlich „Tal der Tempel“ genannt, großartige Ruinen aus der Antike. Heute Abend erwartet Sie ein ganz spezieller Sizilianischer Abend im Hotel. Mit gutem Essen, gutem Wein und Livemusik!

6. Tag: Palermo und Monreale

Nach einem so tollen Tag und vor allem aber nach so einem schönen Abend haben Sie bestimmt gut geschlafen. Das letzte mal im Hotel frühstücken, koffer packen und es geht wieder zurück nach Palermo. Bei der Führung lernen Sie heute Palermo, die Hauptstadt Siziliens, und das angrenzende Monreale kennen. In wunderschöner Panoramalage liegt der Dom in Monreale. Hier sehen Sie herrliche Goldmosaike und den Benediktiner-Kreuzgang mit seinen 228 verzierten Doppelsäulen. Auf einigen der Säulen sind in muselmanischen Stil Inkrustationen aus Lava in geometrischen Formen zu sehen. Der dortige Brunnen erinnert an den der Alhambra in Granada, der offensichtlich als Vorbild diente. Anschließend führt Sie Ihr Weg nach Palermo. Die Stadt ist reich an Monumenten und Bauwerken aller Epochen und Völker, die in den Jahrhunderten die Stadt beherrschten. Sehenswürdigkeiten sind u.a. das Grab Friedrich des II., der Normannenpalast mit der Capella Palatina, die Kirchen San Giovanni degli Eremiti und La Martorana. Für Freunde des Bizzarren ist die Kapuzinergruft im gleichnamigen Kloster sehenswert. Dort finden sich eindrucksvoll die mumifizierten Leichen von tausender Gläubigen und Mönchen aufgereiht. Bis es dann am späten Nachmittag wieder auf das Schiff geht.

7. Tag: Heimreise

Eine tolle Reise geht zu Ende. Entspannte und doch erlebnisreiche Tage durften Sie auf Sizilien verbringen. Nur ein Wunsch bleibt offen – bald wieder hierher zu kommen. „Ciao Italia“ bis zum nächsten mal mit WILD-REISEN. Dann vielleicht ein anderer Teil vom traumhaften Italien?

Leistungen
  • Busreise im klassifizierten 4**** Luxus - Reisebus
  • Bordservice entsprechend unserer “Wild-Philosophie“
  • 4 x Übernachtung im 4****s Hotel Tonnara Trabia
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang Abendessen inkl. Wein & Wasser
  • 1 x Sizilianischer Abend mit Musik
  • 2 x Übernachtungen auf der Fähre in 2-Bettkabinen
  • 2 x Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord
  • Ganztagesführung Cefalù und Madoniegebirge
  • Verkostung von regionalen Süßigkeiten in Castelbuono
  • Ganztagesführung Ätna und Taormina
  • Ganztagesführung Piazza Armerina und Agrigento
  • Mittagsimbiss inkl. Wein auf einem Landgut am Ätna
  • Pizzaparty inkl. Wein in einem Restaurant in Agrigento
Unterkunft

Hotel Tonnara Trabia

Das Hotel Tonnara ist der ideale Ort für Personen, die einen Urlaub voller Entspannung und Spaß verbringen möchten, und für Paare, die einen erholsamen und erholsamen Aufenthalt suchen. Das Restaurant U'Rais wird Sie mit seinen Gerichten mit mediterranen Aromen begeistern, die in einem eleganten und raffinierten Ambiente serviert werden. Das Marina Beauty Center erwartet Sie, um Sie mit entspannenden und regenerierenden Dienstleistungen zu verwöhnen.

https://www.hoteltonnara.it/

 
Termin und Preise
Foto-Galerie:
Lassen Sie sich inspirieren...
Die Lipari-Inseln von Sizilien aus
Die Lipari-Inseln von Sizilien aus
Silvy K. - AdobeStock
EasyBUS
Griechisch-römisches Theater von Catania auf Sizilien
Griechisch-römisches Theater von Catania auf Sizilien
Leonid Andronov - AdobeStock
EasyBUS
Cefalu auf Sizilien
Cefalu auf Sizilien
Aleksandar Todorovic - AdobeStock
EasyBUS
Die Kathedrale von Palermo
Die Kathedrale von Palermo
Andreas Kessler
Easy-BUS