Gipfeltreffen in der Schweiz

Matterhorn & Mont Blanc - Markant und nah am Himmel stehen

3 Tage ab 485,00 € pro Person im DZ
  • Gipfeltreffen in der Schweiz
    wildman - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Gipfeltreffen in der Schweiz
    -
    © Easy-BUS
  • Gipfeltreffen in der Schweiz
    Emi Cristea - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Gipfeltreffen in der Schweiz
    Lochmatter Bernhard
    © Gornergrat Bahn
  • Gipfeltreffen in der Schweiz
    wildman - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Gipfeltreffen in der Schweiz
    -
    © Easy-BUS
  • Gipfeltreffen in der Schweiz
    Emi Cristea - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Gipfeltreffen in der Schweiz
    Lochmatter Bernhard
    © Gornergrat Bahn

Unsere
Leistungen

  • Busreise im  4**** Luxus - Reisebus
  • Bordservice entsprechend unserer “Wild-Philosophie“
  • 2 x Übernachtung im 3*** Hotel Good Night Inn in Brig
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x 4-Gang-Abendessen im Hotel
  • 1 x Raclette Abend im Hotel
  • Stadtrundfahrt in Brig mit dem Simplon Express
  • Bahnfahrt von Täsch nach Zermatt und zurück.
  • Berg- und Talfahrt zum Aiguille du Midi auf 3842m
  • Eintritt und geführte Bootsfahrt auf dem unterirdischen See
3 Tage ab 485,00 €

pro Person im DZ

Diese Reise führt Sie ins wunderschöne Schweizer Wallis mit seinen gigantischen Bergriesen – mit kleinem Abstecher auf die französische Seite der Alpen. Allen voran das berühmte Matterhorn mit über 4000 Metern Höhe und seiner markanten Pyramidenform. Im authentischen Bergdorf Zermatt am Fuße des Matterhorns kommen Sie dem Berggiganten ganz nah.

Gipfeltreffen in der Schweiz

Matterhorn & Mont Blanc - Markant und nah am Himmel stehen

3-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p. P.
08.07.2024 - 10.07.2024 ★★★ Hotel Good Night Inn in Brig
DZ
EZ
485,00 €
545,00 €
Zur Buchung
Zusatzinformationen
Denken Sie an einen ausreichenden Reiseschutz. Als Grundschutz empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung.

Gipfeltreffen in der Schweiz

Matterhorn & Mont Blanc - Markant und nah am Himmel stehen

1. Tag: Busanreise nach Zermatt - Brig

Eine unvergessliche und grandiose Alpenfahrt ins Berner Oberland – Brünigpass – Grimselpass – Gletsch – Rhônetal – Visp – durch das Mattertal nach Täsch. Ihre Weiterfahrt erfolgt nun mit der Bahn von Täsch nach Zermatt (autofrei). Willkommen in Zermatt, dem malerischen Bergdorf am Fuße des weltberühmten Matterhorns. Der an Italien angrenzende Ferienort lockt jedes Jahr Gäste aus der ganzen Welt in die Schweizer Alpen. Denn mit 38 Viertausendern ist Zermatt ein Eldorado für Wintersportler und Aktivurlauber. Trotzdem hat sich der autofreie Ferienort seinen ursprünglichen Walliser Bergdorf Charakter bewahrt und bietet eine Kombination aus modernem Urlaubsort und traditioneller Alpenidylle. Bahnfahrt Zermatt nach Täsch und Weiterfahrt mit dem Bus durchs Rhônetal, nach Brig. Die schöne Altstadt mit Patrizierhäusern, heimeligen Gaststätten und Hotels lädt zum Verweilen ein. Shopping ist an der lebendigen Bahnhofstrasse angesagt. Brig beherbergt mit dem Stockalperpalast einen der bedeutendsten barocken Palastbauten der Schweiz.. Abendessen und Übernachtung in Brig

2. Tag: Highlight Ihrer Alpenfahrt

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet beginnt eine unvergessliche Alpenfahrt. Kurz hinter der Grenze auf französischer Seite und vor der Kulisse des herrlichen Mont-Blanc-Massivs liegt der Ort Chamonix. Als einer der berühmtesten Skiorte Frankreichs und Zentrum des Alpinismus Wenn es nur ein Erlebnis im Chamonix-Mont-Blanc-Tal gibt, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten, ist es der Besuch der Aiguille du Midi. In nur 20 Minuten werden Sie in 3 842 Meter Höhe gebracht, im Herzen des Mont-Blanc-Bergmassivs. Ein unglaubliches Erlebnis! Rückfahrt nach Brig. Die Geschichte Brigs ist eng verbunden mit dem Simplonpass, einem der schönsten Alpenpässe, der gleich vor den Toren der Stadt beginnt. Im 19. Jahrhundert ließ Napoleon für militärische Zwecke eine Fahrstrasse über den Simplon anlegen - die erste Kunststrasse in den Alpen. Sie erleben dies auf der Briger Stadtrundfahrt mit dem kleinen Simplonexpress. Am Abend erwartet uns im Hotel ein Raclette Abend – Übernachtung.

3. Tag: Bootstour durch die Unterwelt -

Heimreise Auf Wiedersehen schöne Natur! Gut gelaunt und mit vielen neuen Eindrücken fahren wir wieder in Richtung Heimat. In der Nähe von Saint-Léonard liegt ein großer See – doch man sieht ihn nicht, denn er verbirgt sich unter der Erde. 300 m ist er lang, 20 m breit und 10 m tief. Das macht das Gewässer laut den Vermarktern zum "größten natürlichen schiffbaren unterirdischen See Europas". Rückfahrt durch das Wallis - oberhalb des Greyerzersees Einkehr zum Mittagessen. Eine grandiose Alpenrundfahrt geht zu Ende. Wir freuen uns, wenn es Ihnen gefallen hat und wer weiß, bis zum nächsten Mal.

Gipfeltreffen in der Schweiz

Matterhorn & Mont Blanc - Markant und nah am Himmel stehen

★★★ Hotel Good Night Inn in Brig

Dieses komfortable 3-Sterne Good Night Inn Brig-Glis liegt nur 5 Gehminuten vom Stockalperschloss entfernt und bietet seinen Gästen ein Restaurant und einen Gepäckraum. Dieses perfekt Hotel bietet sowohl eine 24-Stunden-Rezeption und einen Weckrufservice als auch WLAN in den öffentlichen Bereichen.
Lage
Dieses Hotel befindet sich im Zentrum von Brig-Glis, in rund 5 Fußminuten Entfernung von Keller Theater und in einer Entfernung von etwa 7 Gehminuten von Kollegiumskirche Spiritus Sanctus mit altem Kollegium. Sebastianskapelle kann in nur 5 Gehminuten von diesem Good Night Inn Brig-Glis erreicht werden. Diese Unterkunft liegt nur wenige Gehminuten entfernt von den Schweizer Alpen.

Zimmer
Viele klimatisierte Zimmer dieses Hotels bieten kostenloses WLAN und Kabelkanäle sowie eine Minibar. Die Zimmer sind mit einem privaten Badezimmer ausgestattet. Die Badezimmer verfügen über einen Haartrockner sowie einen Haartrockner.

http://www.brig-wallis.com/

DAS TINA TURNER MUSICAL
Stage Entertainment
© Stage Entertainment
Abschieds-Kampagnen-Ticket
DAS MUSICAL TARZAN
Stage Entertainment
© Stage Entertainment
Abschieds-Kampagnen-Ticket
Saisonabschluss am Meer
plprod - AdobeStock
© EasyBUS
Großes Leistungspaket!

Haben Sie
diese Reisen
schon
gesehen?